DR. PETER SCHÜTZE

promovierter Literaturwissenschaftler, seit 1976 tätig an Stadt- und Staatstheatern in Deutschland 

: Rezitator, Moderator mehr als fünfzig literarische Programme, u.a. über Goethe, Heine, v. Droste-Hülshoff , W. Busch, Morgenstern, Ringelnatz, Kästner, Th. Mann, W. Mehring

: Schauspieler Rollen wie Judas, Andy (Love Letters), Felix (Ein seltsames Paar), Just (Minna von Barnhelm), Pankratius (Der Wildschütz) u. v .a. (Femsehrollen / Rundfunksprecher / CD-Produktionen)

: Regisseur Seit 1988 ca. 25 Inszenierungen klassischer und moderner ernster und heiterer Stücke an verschiedenen Bühnen in der Schweiz und in Deutschland

: Autor mit mehr als zweihundert Publikationen - Monographien über August Strindberg, Fritz Kortner, Jürgen v. Manger; Opernlibretti, Schauspiele, Balletthandlungen, Revuen, Programme/Präsentationen im Rahmen von Firmenjubiläen - u.a. für Mannesmann AG; 100 Jahre Steinwerke Kupferdreh ("Betreten erlaubt"); 300 Jahre Sundwiger Messingwerke ("Vom Fingerhut zum Halbzeug")

: Dramaturg mit fünfundzwanzigjähriger Berufserfahrung und der Befähigung, in allen Sparten programmatisch zu entwickeln und voranzutreiben.

 

Norbert Neukamp